Es kann losgehen!


Vorfreude auf diese Überschrift hat mich in den letzten Wochen angetrieben. Eigentlich hätte diesen Text kein Bild aus dem heimischen Garten begleitet, sondern wäre vor den Eingangshallen der Leipziger Buchmesse entstanden, doch die Corona-Pandemie hat alles verändert. Keine Lesefeste, keine Theaterbesuche begleiten meine Freizeit in den vergangenen Wochen. Das öffentliche Leben ist eingeschränkt.
Wie also einen Blogstart auf eine solche Phase anpassen? Den Großteil unserer Freizeit verbringen wir nun zu Hause, die Buchhandlungen als Begegnungsorte sind geschlossen.
Wir alle müssen mit den notwendigen Einschränkungen leben und so ist der Griff zum Buch in diesen Zeiten sicherlich auch die Chance dem heimischen Alltag zu entfliehen.
Albert Einstein sprach einmal „Logik bringt dich von A nach B. Deine Fantasie bringt dich überall hin“. Aus meiner Sicht zeigt dieser Satz auch, dass Bücher uns helfen über bestimmte Dinge nachzudenken und dabei Grenzen zu überschreiten. Genau diese Kraft, die dem Erzählen inne wohnt, soll auf diesem Blog und seinen Beiträgen Thema sein.
In unserer aktuellen Krisenzeit freuen wir uns über Unterhaltung und so hoffe ich, dass auch Ihr alle zu Büchern greift und Euch diese dabei helfen, diese Zeit zu überstehen. Ich möchte meinen Blog neben meinen Lieblingsbüchern, dann auch mit dem ein oder anderen Titel starten, der in meinen Augen gut in diese Zeit passt, oder auch die ein oder andere Ablenkung schafft!
 
Es kann also losgehen, mit dem Blog „Erzaehlwas“ und ich freue mich auf alle Leser*Innen und Rückmeldungen. Ab jetzt werden hier Lesezeichen gesetzt!
Und noch eine wichtige Sache in dieser Zeit ist es, für all die Buchhandlungen, nicht einfach und so bitte ich Euch diese und Ihre Online-Bestellmöglichkeiten zu nutzen und nicht alles auf den großen Online-Marktplatz zu verlagern.
 
Bleibt gesund Euer Sascha und sein Pinguin